Allgemein

Kategoriensuche

„Digitales Marketing – so geht’s“ – Artikel von FDI in neuer B4B Schwaben Ausgabe

In der aktuellen Ausgabe der „B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN WISSEN · DIGITALES MARKETING 2018.2019“ berichtet Thomas Reisacher, Geschäftsführer von FDI, wie digitales Marketing funktioniert.

„Neue Technik bereitet neuen Strukturen den Weg.
Erst wenn Marketing und Vertrieb
gemeinsam die Onlinechancen ergreifen,
kommt es zu nachhaltigen Erfolgen in der digitalen Welt.“

Die fehlende oder unzureichende Zusammenarbeit von Marketing und Vertrieb, ist eine der großen Schwachstellen in Unternehmen, wenn es darum geht erfolgreich im Online Marketing zu agieren.
Doch wie sieht so eine Zusammenarbeit aus? Und wie muss man sich das konkret vorstellen?

Genau diese Fragen beantwortet Thomas Reisacher in dem Artikel.

Wenn Sie ein Exemplar es Magazins möchten, wenden Sie sich gerne an vertrieb@fdi.de.

Weiterlesen

FDI ist „OXID Solution Partner – Enterprise Level“

Nach langjähriger Zusammenarbeit im „Business Level“ wurde FDI 2018 nun offiziell „OXID Solution Partner – Enterprise Level“. Durch eine toll gewachsene und erfolgreiche Zusammenarbeit, dem ständigen Austausch sowie Schulungen konnten unsere Fachkompetenz und unser Know-how in der Entwicklung von komplexen OXID-Shops stetig wachsen.
Bereits seit Jahren wir bieten unseren Kunden individuelle Lösungen auf höchstem Niveau. Dies honoriert OXID nun mit dem Aufstieg in das Enterprise Level.

Für uns und unsere Kunden ist OXID die ideale Plattform für leistungsfähige und komplexe B2B eCommerce Lösungen.
Wir bedanken uns bei OXID für die langjährige Partnerschaft, das Vertrauen und freuen uns auf viele weitere Projekte.

Weiterlesen

Ihr neuer Vertriebsmitarbeiter: Das Internet

Haben Sie heute auch schon im Internet nach einem Produkt oder einem Thema gegoogelt?

Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit, können Sie diese Frage mit „Ja“ beantworten.
Für uns alle ist das heute zur Selbstverständlichkeit geworden.
Daher fragen uns viele Unternehmen natürlich, wie sie denn am besten in Google gefunden werden und ob wir sie dabei unterstützen können.
Das können wir schon lange, aber genau hier ist es wichtig weiter zu denken.

Aus Sicht des Kunden will dieser nicht Ihre Homepage finden, sondern ein Bedürfnis befriedigen. Er sucht nach einer Problemlösungen für sein Bedürfnis und möglichst einen Anbieter, der ihm am besten helfen kann.

Wer im Vertrieb arbeitet, weiß dass die Entscheidungswege der Kunden oft komplex und lange sind. Gerade im B2B Vertrieb reicht es also nicht, dem Kunden nur ein Produkt vorzustellen und einen „Kaufen“-Button anzubieten.
Der Kunde braucht Entscheidungshilfen, Kompetenzbeweise des Anbieters, vertrauensbildende Maßnahmen und vieles mehr.

Da ihr Kunden heute aber großteils online unterwegs sind, ist es wichtig, diese Voraussetzungen in Ihren Online Kanälen dafür zu schaffen .
Wenn Sie sich hier richtig rüsten, wird das Internet für Sie auch zum erfolgreichen Vertriebsinstrument.

Wollen Sie mehr darüber erfahren, empfehle ich Ihnen unseren Blogbeitrag:

 

ZUM BLOG

 

Weiterlesen